Jungfrau

Direkt zum Seiteninhalt

Neumond in Jungfrau am 7. September 2021 – „Großreinemachen“

Mit dem kommenden Neumond tauchen wir in eine Phase des sich Sammelns und Heilens ein. Tag für Tag nähern wir uns nun einem der „Schwellentage“ – der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche am 22. September.

Die Atmosphäre dieser Tage hat etwas Magisches und Zauberhaftes. Sie öffnet die Tore in andere Welten und die energetische Ebene. Wenn Du Dich auf diese flüchtigen Wahrnehmungen – ganz besonders in den frühen Morgenstunden – einlässt, zur Ruhe kommst und entschleunigst, kannst Du diesen besonderen Zauber wahrnehmen und einen Blick in die Welt der Energien und feinstofflichen Dimensionen erhaschen.

Vollmond in Jungfrau am 27. Februar 2021 – Der große innere Frühjahrsputz

Der Vollmond im Zeichen Jungfrau schenkt uns eine Phase, die für alles perfekt ist, was in unserem Leben neu geordnet werden darf. Die Jungfrau ist ein pragmatisches und rationales Zeichen. Es ist für seinen Sinn für Struktur und Ordnung bekannt. So bietet sich diese Vollmond-Energie wahrlich an, um zu sortieren, zu reinigen und aufzuräumen. Nicht umsonst verfallen viele von uns in dieser Zeit einem regelrechten Putzfimmel. Aber Achtung! Dieser Ordnungsdrang hält auch in unserer Gefühls- und Gedankenwelt Einzug. Und dabei kann es schon mal ordentlich zur Sache gehen ...
Bettina Diederichs | 24/2/2021

Der Zauber der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche – Wenn das Jahr Bilanz zieht

Kühle Morgen, klare frische Luft, nebelige Felder … surreal wird es, wenn es Herbst wird.
Der Herbst wirkt oft so „verwunschen“, weil er eine der Schwellenzeiten im Jahreskreislauf darstellt. Das sind Zeiten des Übergangs – eine Art Zwischenzeit: Stunden, Tage bis hin zu ganzen Jahreszeiten können das sein. Diese Zwischenzeiten sind extrem kraftvoll. Vieles kann in ihnen bewegt und verändert werden.
Bettina Diederichs | 19/9/2020

Neumond in Jungfrau am 17. September 2020 – Die heilende Kraft der Jungfrau schenkt uns eine kleine Verschnaufpause!

Mit dem kommenden Neumond tauchen wir ein in eine Phase des sich Sammelns und Heilens. Wir nähern uns mit ihm einem der „Schwellentage“ – der Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche am 22. September.

Die Atmosphäre dieser Tage hat etwas Magisches und Zauberhaftes. Sie öffnen die Tore für andere Welten und die energetische Ebene. Wenn Du Dich auf diese flüchtigen Wahrnehmungen, ganz besonders in den frühen Morgenstunden einlässt, zur Ruhe kommst und entschleunigst, kannst Du diesen besonderen Zauber wahrnehmen und einen Blick in die Welt der Energien und feinstofflichen Dimensionen erhaschen.
Bettina Diederichs | 14/9/2020

- Super-Vollmond in Jungfrau am 9. März 2020 – und der emotionale Frühjahrsputz

Bevor es bald (mit Hilfe des Mond-Jahres) in eine lange Phase der Heilung unserer Gefühlswelt geht, schenkt uns dieser Vollmond im Zeichen Jungfrau eine Phase, die perfekt ist für alles, was in unserem Leben neu geordnet werden darf.

Die Jungfrau ist ein pragmatisches und rationales Zeichen. Es ist für seinen Sinn für Struktur und Ordnung bekannt. So bietet sich diese Vollmond-Energie wahrlich an, um zu sortieren, zu reinigen und aufzuräumen. Nicht umsonst verfallen viele von uns in dieser Zeit einem regelrechten Putzfimmel. Dieser kann durch den Super-Mond Charakter sogar besonders intensiv ausfallen. Aber Achtung! Dieser Ordnungsdrang kann auch stark in unserem Gefühlsleben Einzug halten. Und dabei kann es schon mal ordentlich krachen ...
Zurück zum Seiteninhalt