Blog - Energiewelten - Bettina Diederichs - psychologisch-spirituelle & energetische Beratung

Direkt zum Seiteninhalt

- Wunsch-Vollmond in Skorpion am 7. Mai 2020 – Festhalten oder Loslassen?

Der kommende Vollmond sorgt für einiges Durcheinander in unserer Gefühlswelt. Unter dem Skorpion-Einfluss sind seine Energien sehr intensiv, leidenschaftlich und aufdeckend. Der wenig zimperliche Skorpion piekt und zwickt uns, wo er nur kann. Verstärkt wird diese Energie durch den gleichzeitigen Portaltag, was teilweise für einen kompletten Kontrollverlust sorgen kann.

- Neumond in Stier am 23. April 2020 – Fühlst Du Dich natürlich sicher?

Wenn am kommenden Donnerstag die Welt unter dem Einfluss des Stier-Neumondes steht, können wir einen sanften, liebevollen Zauber spüren. Er schenkt uns eine Zeit des Friedens, der Besinnlichkeit und Bedächtigkeit.

Das langsamste aller Sternzeichen lässt es eher ruhig angehen. Aber dennoch – so friedvoll das auch klingt – können in diesen Tagen unsere „gefühlten“ Sicherheitssäulen ordentlich wanken!
Bettina Diederichs | 21/4/2020

- Super-Vollmond in Waage am 8. April 2020 – Erwachen in (D)einer neuen Welt

Hochenergetisch wird dieser Vollmond in Waage am kommenden Mittwoch. Es geht einzig und allein um Harmonie. Doch dürfen wir uns nicht täuschen lassen. Auch wenn das Zeichen Waage sehr friedlich anmutet, so sind die Energien des Vollmonds hochexplosiv.

Der Oster-Vollmond hat stets eine besondere Kraft und Aufgabe! Diesmal geht es darum, Licht ins Dunkel zu bringen – aber je nachdem wie die Waagschale steht, vielleicht auch etwas Dunkel ins Licht. Jetzt wird aufgeräumt. Verborgenes, Verdrängtes oder Unterdrücktes wird sichtbar.

- Neumond in Widder am 24. März 2020 – Die Ruhe im Sturm und die Chance des absoluten Neustarts

Mit dem baldigen Neumond in Widder bekommen die Energien eine völlig neue Qualität. Dieser Neumond wird zwar gerne auch als Mini-Neumond bezeichnet, da seine Entfernung zur Erde größer ist als sonst. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sein Einfluss weniger wirksam ist, gerade da unser Erdtrabant mit der Frühlings-Tag-und-Nachtgleiche am 20. März das Jahreszepter übernommen hat und nun der Regent des neuen astrologischen Jahres ist.
Bettina Diederichs | 19/3/2020
Zurück zum Seiteninhalt